Npcs

NPCs Kars

  • Der Tavernen-Wirt - Ein offenkundig sehr toleranter Kerl, der auch so manch Interessantes erzählen kann, dem so viele außergewöhnliche Kerle aber nichtsdestotrotz ein bisschen abschreckten
  • Samero - Reicher (!) Kaufmann, der von der Gruppe aus einer Zelle befreit wurde und leider keinen Schatz der Karawane besitzt, sondern lediglich Söldner zum Schutz gesucht hat… hat auch ein ordentlich großes Warenhaus in Sinal, so schlecht kanns ihm also nicht gehen. Scheint sehr anständig zu sein
  • Elatea - Gemischtwarenhändlerin, deren Mann verschwunden ist. Scheint selbst sehr geschäftstüchtig zu sein. Hat uns eine Karte der Umgebung vermacht.
  • Grotu - Ebenjener verschwundene Mann, der sich wahrscheinlich von seiner Alten durchfüttern lässt, während er sich selbst als Tagelöhner (und Taugenichts!) verdingt. (Wahrscheinlich stellt sich bald heraus, dass er entweder verschollener König oder Meister-Zauberer ist…)
  • Nimble - Schmieriger Tagedieb, der sich im Knacken von Schlössern besser versteht als im Beschatten von Shiftern. Loyalität kann mit klingender Münze erkauft werden.
  • Lady Mondstein - leider verstorben - Eine zwielichtige Elfendame, die sich anscheinend nach ihrem Stirnreif benannt hat ( Sollen wir Brunin nun Sir Mondstein nennen?). Sie hat Leute entführt und sie dann als Sklaven verkauft. Viel mehr ist leider nicht bekannt.
  • Hauptmann Limen - Hat Ezekiel unter einem Vorwand zu sich ins Kommandozelt bringen lassen und ihm einen Späh-Auftrag aufgeschwatzt. Macht sich verdächtig, weil er uns außerdem beklauen möchte. Jedenfalls nicht unbedingt bemüht, unsere Loyalität zu stärken…

NPCs Sinal & Umgebung

  • Junge - Wollte uns im Auftrag des Hauptmannes den Stirnreif entwenden. Wurde selbst um sein Gold erleichtert und dann davon gejagt.
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License